Berge, Seen und Hütten: Wir fahren durch Heidis Welt

Auf dem Roadtrip Drive2Drive mit Unterstützung von Porsche fuhr das GOLF MAGAZIN zu acht spannenden Plätzen in der Schweiz und Norditalien. An Tag zwei fahren wir von Zürich weiter nach Locarno – eine Route, die uns ins Staunen bringt

Wenn Sie auf der Schweizer Autobahn unterwegs sind, kommen Sie an drei Dingen sicher nicht vorbei: Sie müssen eine Vignette anbringen (bitte aufkleben, nur ins Auto legen ist nicht erlaubt. Kostenpunkt: 36 Euro und am besten direkt hinter der Grenze zu kaufen), durch viele Tunnel fahren und die atemberaubenden Kulisse genießen. Was etwas kitschig klingt, ist wirklich so! Selten waren wir auf so einer schönen Strecke unterwegs. Denn wenn Sie durch einen der zahlreichen Tunnel fahren (auf unserer Tour sind es 21 – nur in der Schweiz!) erblicken Sie nahezu jedes Mal ein faszinierendes Bild.

Denn, egal, wohin wir schauen, sehen wir ein einmaliges Alpenpanorama. Unten im Tal leuchten die Bäume in einem strahlenden Grün und die zahlreichen Seen schimmern türkisfarben, während oben auf den Gipfeln der riesigen Gebirge noch Schnee in der Sonne blitzt. Die A2 führt uns direkt am Zuger See entlang und wir ertappen uns, wie wir immer wieder links und rechts von uns schauen. Das Tempolimit von 80 Kilometern ist für uns die Maximalgeschwindigkeit. Man möchte wirklich nichts verpassen. Zum Glück hat unser Porsche 718 Boxster einen Tempomat – dieser ist auf dieser Strecke Gold wert… Wann immer sich eine Parkbucht ankündigt, setzen wir den Blinker und fahren kurz raus. Und staunen! Als unser Navi uns vor dem knapp 17 Kilometer langen Gotthard-Tunnel (einer der längsten in ganz Europa) einen Stau ankündigt – was Ihnen wahrscheinlich auch passieren wird – leitet es uns auf eine Seitenstrecke, um den Stau zu umfahren. Wir fahren inmitten saftig grüner Wiesen an muhenden Kühen und urigen Berghütten vorbei. Unweigerlich müssen wir an die Zeichentrickserie „Heidi“ und die Titelmelodie denken: „Ohladieoh, Heidi, Heidi, deine Welt sind die Berge…, denn hier oben bist du Zuhaus’. Dunkle Tannen, grüne Wiesen im Sonnenschein…, brauchst du zum glücklich sein!“ Und sind uns sicher, dass es dort genauso ausgesehen haben muss. Enge, kurvige Straßen mit einem Tempolimit 60 km/h führen uns ein gutes Stück am Stau vorbei. Diese Kulisse ist wirklich beeindruckend. Doch wir müssen zurück auf die Autobahn: der Gotthard-Tunnel ruft und bald auch schon zweite Golfplatz unserer Reise.

Schauen Sie sich auf unserem Instagram-Profil das Video über unsere Fahrt durch die Schweiz an!