Marcel Siem muss eine Zwangspause einlegen

113. US Open nach Gewitterwarnung unterbrochen

Ardmore (SID) – Golfprofi Marcel Siem hat bei der 113. US Open in Ardmore/Pennsylvania nach nur drei gespielten Bahnen eine Zwangspause einlegen müssen. Wegen einer Gewitterwarnung musste der Auftakt des zweiten Majors des Jahres am Donnerstag unterbrochen werden.

„Na super, schönes Gewitter im Anmarsch“, schrieb Siem auf seiner Facebook-Seite. Der Ratinger lag vor dem vierten Loch auf dem Kurs im Merion Golf Club mit einem Schlag über Par, nachdem er am zweiten Loch einen Bogey gespielt hatte. In Führung lag der Engländer Ian Poulter mit mit drei Schlägen unter Par.

Martin Kaymer (Mettmann), der in einem Flight mit den beiden Engländern Luke Donald und Lee Westwood eingeplant war, sollte ursprünglich um 12.52 Uhr Ortszeit (18.52 Uhr MESZ) erstmals abschlagen.