Will Grimmer spielt 59er-Runde

16 Jahre alter Golf-Amateur spielt 59er-Runde

Pinehurst (SID) – Einem erst 16 Jahre alten Golf-Amateur ist das seltene Kunststück einer 59er-Runde geglückt. Bei einem Junioren-Turnier auf der altehrwürdigen Anlage von Pinehurst in North Carolina, im kommenden Jahr Schauplatz der US Open, blieb Will Grimmer aus Cincinnati auf dem Par-70-Kurs Pinehurst #1 elf unter Par. „Es ist ein unglaubliches Gefühl, es auf dieser Anlage geschafft zu haben. Hier haben alle Größen des Golfsports schon gespielt. Jetzt bin auch ich ein kleiner Teil der Geschichte“, sagte der Teenager.

Grimmer unterlief auf dem Weg zum Platzrekord sogar ein Bogey. Doch dies machte er mit zehn Birdies und einem Eagle wett. Eng wurde es an seinem Schlussloch, einem gut 130 Meter langen Par-3-Loch. Sein Abschlag stoppte sechs Meter von der Fahne entfernt. Doch Grimmer blieb cool und lochte zum Birdie ein, die 59 war perfekt.

Eine 59er-Runde ist bislang erst einem deutschen Golfer geglückt: Martin Kaymer. Der ehemalige Weltranglistenerste aus Mettmann spielte seine Traumrunde am 21. Juni 2006 im Golf Club am Habsberg in der Oberpfalz.