Maximilian Kieffer belegt zurzeit den neunten Rang

Australien: Kieffer hält sich in Top 10

Melbourne (SID) – Golfprofi Maximilian Kieffer darf bei der Generalprobe für den World Cup in Australien weiter von einer Top-Ten-Platzierung träumen. Nach seiner herausragenden 67 zum Auftakt des Talisker Masters spielte der 23 Jahre alte Düsseldorfer auf dem Par-71-Kurs des Royal Melbourne Golf Club eine 72 und liegt mit insgesamt 139 Schlägen zusammen mit vier weiteren Golfern auf dem neunten Rang.

Am Nachmittag des zweiten Tages sei es für Kieffer „echt schwer gewesen“. Immer wieder habe er zwar „sehr gute Schläge gezeigt. Auf den Grüns habe ich dann aber ein besseres Ergebnis verspielt.“ In der kommenden Woche tritt Kieffer an gleicher Stelle mit Marcel Siem (Ratingen) bei der inoffiziellen Team-Weltmeisterschaft an.

Seiner Favoritenrolle wird derweil der australische US-Masterssieger Adam Scott gerecht. Mit seinem Landsmann Nathan Holman führt der Titelverteidiger mit jeweils 133 Schlägen das Tableau an.