Golf-Superstar Tiger Woods

Benefiz-Turnier: Tiger Woods spielt gegen Frauen

Orlando (SID) – Gegen seine männlichen Rivalen reicht es momentan nicht immer, jetzt misst sich Golf-Superstar Tiger Woods mit den Frauen: Nachdem der 14-malige Major-Gewinner nur knapp die Teilnahme an seinem eigenen Benefiz-Turnier Anfang Dezember geschafft hat, kündigte der 35-Jährige am Montag seinen Start bei einem Wohltätigkeits-Turnier am 1. November in Japan an.

Die Veranstaltung findet in der südjapanischen Stadt Miki statt. Woods wird dort neun Löcher gegen die drei japanischen Profi-Golferinnen Miho Koga, Shinobu Moromizato und Rui Kitada spielen. Von den Einnahmen erhalten die drei am stärksten von der Naturkatastrophe im März betroffenen japanischen Präfekturen je 45 Millionen Yen (ca. 430.000 Euro).

Der frühere Weltranglistenerste war im am Montag veröffentlichten Ranking erneut um drei Plätze auf Rang 49 zurückgefallen. Das jährliche Benefiz-Turnier (1. bis 4. Dezember) zur Unterstützung seiner eigenen Stiftung ist auf die aktuellen Top 50 der Welt beschränkt, weil dort auch Weltranglisten-Punkte vergeben werden.