Die neuen Modelle von Scotty Cameron.

Brandneue Scotty Cameron Putter

Die neue Select-Linie von Scotty Cameron by Titleist ist ein Höhepunkt der Produkte des Cameron Putter-Studios, Ergebnis der dort gewonnenen Erkenntnisse sowie Camerons selbstgestecktem Ziel, die besten Putter der Welt zu designen und zu bauen. Die neue Select-Familie umfasst fünf Modern Blades (Newport, Newport 1.5, Newport 2, Notchback, Newport 2.6), zwei Mallets (GoLo, GoLo S), drei mittlere Längen (Newport 2 Mid, GoLo Mid, GoLo S Mid) und zwei Lang-Putter (Big Sur, Big Sur S).

Die neuen Select-Putter verfügen alle über eine tiefe Schlagflächen-Fräsung, die zu einem weicheren Schlaggefühl und Klang führt, sowie über verfeinerte elegante Formen und ein tourerprobtes Finish in Mattschwarz. Alle Modelle sind aus 303-Stahl aus einem Block heraus präzisionsgefräst. Eine Ausnahme bilden die Big Sur-Modelle, deren Schlägerköpfe aus sehr hochwertigem Aluminium bestehen.

Wenn ich Putter designe und baue, ist es mein oberstes Ziel, dem Spieler ein uneingeschränktes Puttvertrauen zu schenken, sagt Putter-Guru Scotty Cameron. Ob Weltklassespieler oder aufstrebender Golfer, mit der neuen Select-Linie erhalten Golfspieler die leistungsstärkste Putter-Range mit gleichzeitig der größten Modelltiefe, die ich je hergestellt habe. All diese Putter haben sich schon auf der Tour bewährt. Sie wurden im Zusammenspiel und mit der Rückmeldung von Tourspielern entwickelt und mit den Erkenntnissen, die in unserem hochmodernen Putter-Studio sowie auf den Übungsgrüns weltweit gewonnen wurden, verfeinert.

Mit der Select-Familie hebt Cameron den visual flow die visuelle Harmonie auf eine neue Stufe: blickt man auf die Putterköpfe beim Ansprechen hinab, so erscheinen die Linien besonders harmonisch. Gleichzeitig garantiert das Select-Gewichtssystem Balance, Ausgewogenheit und Stabilität. Jeder Putter ist mit einem ganz glatten, stufenlosen Schaft ausgestattet, der die klare Linienführung unterstreicht.

Select-Putter können im Lie um +/- 2 Grad, ausgehend von einem Standard-Lie von 71°, angepasst werden. Loft-Anpassungen können hingegen um +/- 1 Grad, ausgehend von einem Standardloft von 4 Grad, vorgenommen werden.
Die Auswahl an Modellen und Set-Up-Optionen erlaubt es Golfern, für sich selbst den Putter zu wählen, der ihnen hinsichtlich Optik, Gewicht und Länge am meisten zusagt und dessen Offset-Konfiguration seinem persönlichen Putt-Stil am meisten entspricht und eine fließende Bewegung im Sinne eines Toe Flow, also einem sanften Schwungbogen von innen nach innen, unterstützt.

Die Modelle im Überblick:

MODERN BLADES
Die neuen Modelle Cameron Select Newport, Newport 1.5, Newport 2, Notchback und Newport 2.6 ersetzen die frühere Studio Select-Linie. Alle Schlägerköpfe haben ein neues blendfreies Finish in Mattschwarz, ferner als bekanntes Erkennungsmerkmal die drei großen roten Punkte und die typischen Sohlengewichte. Neugestaltet ist auch die Schlägerhaube. Der Griff ist ein neuer Select-Griff in Schwarz mit einem roten Cameron-Logo und mit tanzenden Buchstaben in Rot. Standardlängen für RH sind 33, 34 und 35 Zoll sowie 34 und 35 Zoll für die Heavy-Versionen.

Newport:  Ein modernes Blade mit softeren Linien und einem Profil, bei dem die Spitze leicht angehoben ist, um ein korrektes Ansprechen zu erleichtern. Zum Schaft ist der Schlägerkopf um einen Schaftdurchmesser nach hinten versetzt (kantiger Versatz). Der Toe Flow ist mittelstark. Nur in RH.

Newport 1.5:  Ein modernes Blade, bei dem die Spitze leicht angehoben ist, mit einer schwarz gefrästen Ausrichtungslinie im hinteren Putterfuß und einem kurzen, gekippten Schlägerhals für etwas stärkeren Toe Flow. Nur in RH.

Newport 2: Ein modernes Blade mit klarer Linienführung, einer angehobenen Spitze einer schwarzen gefrästen Ausrichtungslinie im Fuß und einem Versatz-Offset im Schlägerhals für einen mittleren Toe Flow. Erhältlich in RH und LH.

Notchback:  Ein modernes Blade mit klaren Linien und einer angehobenen Spitze und einem etwas ausgeprägteren Fuß mit einer schwarz gefrästen Ausrichtlinie. Der direkt angesetzte Schaft ist nach hinten gebogenen. Der Schlägerkopf hat ein Offset um einen ¾ Schaftdruchmesser und sehr geringen Toe Flow,der Schaft sitzt also nahezu in der Mitte des Schlägerkopfes. Nur in RH.
 
Newport 2.6:  Ein modernes Blade mit klaren Linien und einer angehobenen Spitze, einer schwarz ausgefrästen Ausrichtungslinie im Fuß und ganz ohne Offset durch einen mittig positionierten geraden Schaft. Der Newport 2.6 hat eine leicht stärkere Topline und minimalen Toe Flow. Nur in RH.

MALLETS & MID-LÄNGEN

Die neuen GoLo-Mallets und GoLo-Mid-Längen ersetzen die Studio Select Kombi Mallet und Kombi Mid-Modelle und werden von einer neuen Newport 2 Mid-Version ergänzt. Der GoLo (einfach gebogener Schaft) und GoLo S (gerader Schaft) haben ein elegantes rundes Profil mit der Select-Gewichtstechnologie. Das Profil im Schlägerrücken ist ganz leich asymmetrisch, enthält Ausrichtungslinien im Schlägerrücken und eine leicht gerundete Sohle, um den idealen Schwungbogen zu unterstützen. Ein in die Sohle eingearbeiteter Gummiring sorgt für einen großartigen Sound. Zur Auswahl stehen zwei Schlägerhalsvarianten für verschiedene Präferenzen in Set-Up und Schwunggefühl.
 
Die vorrätigen Standardlängen für die Mallets sind 33, 34 und 35 Zoll sowie für die Heavy-Versionen 34 und 35 Zoll mit Gewichten nach Maß. Der Newport 2 Mid, GoLo Mid und GoLo S Mid haben eine Standardlänge von 43 und sind als Sonderbestellung in Längen von 40 bis 46 erhältlich.

GoLo Mallet:   Ein eleganter runder Mallet mit einem leicht asymmetrischen D-förmigen Fuß und einer eingearbeiteten Ausrichtungslinie sowie einer leicht gerundeten Sohle, um den idealen Schwungbogen zu unterstützen. Der einfach gebogene Schaft hat ein Offset von einem 3/4 Schaftdurchmesser. In RH und LH.
 
GoLo S Mallet: Ein eleganter runder Mallet mit einem leicht asymmetrischen D-förmigen Fuß und einer eingearbeiteten Ausrichtungslinie sowie einer leicht gerundeten Sohle, um den idealen Schwungbogen zu unterstützen. Der gerade Schaft ohne Offset sitzt mittig auf der Topline. Nur in RH.
 
Newport 2 Mid: Ein modern interpretierter Blade-Kopf für Freunde der klassischen Spitze-Ferse-Gewichtung in Mid-Länge. Schlägerkopf und Putter sind speziell auf die Mid-Länge ausbalanciert. Nur in RH.

GoLo Mid:  Ein eleganter runder Mallet mit einem leicht asymmetrischen D-förmigen Fuß in Mid-Länge. Schlägerkopf und Putter sind speziell auf die Mid-Länge ausbalanciert. Der einfach gebogene Schaft besitzt ein Offset von einem 3/4 Schaftdurchmesser. In RH und LH.
 

GoLo S Mid: Ein eleganter runder Mallet mit einem leicht asymmetrischen D-förmigen Fuß in Mid-Länge. Schlägerkopf und Putter sind speziell auf die Mid-Länge ausbalanciert. Der gerade Schaft ohne Offset sitzt mittig auf der Topline. Nur in RH.

LANG-PUTTER

Die Modelle Select Big Sur und Big Sur S ersetzen innerhalb der Cameron-Familie die Studio Select Kombi Long-Linie. Beide Putter sind aus Aluminium mit einer Sohlenplatte aus Stahl und mit im Dreieck verteilten Gewichten, die eine perfekte Balance garantieren. Beide Lang-Putter sind mit einem durchgehenden langen schwarzen Cameron-Griff ausgestattet und präsentieren sich ebenfalls im neuen Finish in Mattschwarz, unterbrochen von den typischen kirschroten Punkten und den ebenfalls rot abgesetzten Gewichten in der Sohle. Neu ist auch die Select Big Sur-Schlägerhaube. Die Big Sur- und Big Sur S-Lang-Putter sind in der Standardlänge 49 Zoll erhältlich und haben einen Standard-Lie von 79°. Längen von 46 bis 52 sind als Sonderbestellung erhältlich.

Big Sur: Ein schlanker Vollmallet, abgestimmt auf den doppelt gebogenen Schaft, der ein Offset um einen vollen Schaftdurchmesser hat. Erhältlich in RH und LH.

Big Sur S: Ein schlanker Vollmallet, abgestimmt auf einen geraden Schaft ohne Offset, der in der hinteren Hälfte der Topline positioniert ist. Nur in RH.

PREISE UND VERFÜGBARKEIT:
Alle Standardversionen der neuen Scotty Cameron Select- und Select GoLo-Putter werden ab 1. April 2012 im Golffachhandel erhältlich sein. Die neuen Select-Mid- und Long-Putter werden ab 1. Mai 2012 ausgeliefert. 

UVP: 348,-

Weitere Infos: www.titleist.de