Alex Cejka zeigt solide Leistung in Pebble Beach

Cejka in Pebble Beach weiter solide

Pebble Beach (SID) – Golfprofi Alex Cejka (München) hat auch am zweiten Tag in Pebble Beach eine solide Leistung gezeigt. Bei der mit 6,6 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung, die auf drei verschiedenen Plätzen gespielt wird,  gelang dem 43-Jährigen auf dem Monterey Peninsula Kurs mit einer 71 eine Par-Runde, sodass er mit drei Schlägen unter Par auf dem geteilten 28. Platz der Gesamtwertung liegt. Ein Doppel-Bogey am 18. Loch verhinderte eine noch bessere Platzierung.

Die Führung teilen sich die beiden Amerikaner Jimmy Walker und Jordan Spieth, die jeweils neun Schläge unter Par liegen, Dritter ist ihr Landsmann Hunter Mahan mit acht unter Par.

Die zweite Runde hatte mit Verspätung begonnen, da 40 Spieler noch ihre Auftaktrunde beenden mussten. Nach Regenfällen hatten sich auf den Grüns Pfützen gebildet.