Von links: Klaus Dallmeyer

Dallmeyer und Klose in den DGV-Vorstand berufen

Nachdem die Mitgliederversammlung des DGV im April 2011 mit großer Mehrheit eine Neufassung der Satzung beschlossen hatte, besteht der neu geschaffene Vorstand des Verbandes nunmehr aus vier Personen. Zwei von ihnen wurden bereits im April  von der Mitgliederversammlung gewählt: der Präsident sowie der Stellvertretende Präsident des DGV, Hans Joachim Nothelfer und Dieter Dunkerbeck. Mit Dallmeyer und Klose ergänzen nun zwei hauptamtlich Tätige den Vorstand und gehören damit dem Präsidium an.
Dallmeyer, Dipl.-Kaufmann und Agraringenieur, ist seit 1993 beim DGV tätig und wurde 2003 Geschäftsführer Kaufmännischer Bereich. Klose kam 1995 zum DGV. Seit 2004 leitet der Volljurist als Geschäftsführer den Bereich Recht und Regularien. Florian Bruhns, seit 2004 Geschäftsführer Sport beim DGV, wurde zum Sportdirektor ernannt.
Nothelfer freut sich auf die Zusammenarbeit in der neuen Konstellation: Ein Ziel der Strukturanpassungen ist eine stärkere Verzahnung von Ehren- und Hauptamt. Die beiden in den Vorstand Berufenen sowie der Sportdirektor blicken auf jahrelange Erfahrung in der Führung der Geschäftsstelle des DGV zurück und sind mit allen Aspekten des Golfsports in Deutschland bestens vertraut. (DGV)