Jason Day triumphiert beim Turnier in Marana

Day gewinnt Match-Play-Championship am fünften Extraloch

Marana (SID) – Der Australier Jason Day hat die World Golf Match Play Championship in Marana/US-Bundesstaat Arizona gewonnen. Im Finale setzte sich der 26-Jährige am fünften Extraloch gegen den Franzosen Victor Dubuisson durch, nachdem Day in der Vorschlussrunde mit 3 und 2 gegen den US-Amerikaner Rickie Fowler gesiegt hatte. Für seinen zweiten Erfolg auf der US-PGA-Tour strich Day ein Preisgeld von 1,53 Millionen Dollar ein.