Sieger des Deka Golf-Cup 2011 (v. l.): Ben Becker (Bruttosieger) und Chris Utermarck (Bruttosiegerin)

Deka Golf-Cup 2011: Sieg für Chris Utermarck und Ben Becker

Auf der Anlage des Golfclubs Eichenheim in Kitzbühel trafen sich 51 Finalisten, die sich zuvor über eines von bundesweit 70 regionalen Ausscheidungsturnieren und sechs Regionalfinals qualifiziert hatten. Wir haben ein tolles Finale erlebt und die wunderschöne Bergkulisse hat noch dazu beigetragen, dass das Final-Wochenende bei schönstem Golfwetter einmal mehr ein Riesenerfolg war, betonte Gastgeber Helmut Kern, Leiter Vertrieb Sparkassen Deutschland Mitte der Deka-Bank.

Als Siegerin aus dem auf sportlich hohem Niveau stehenden Wett-kampf ging die amtierende deutsche Seniorinnen-Meisterin Chris Utermarck vom Golf- und Landclub Berlin-Wannsee mit vielbeachteten 38 Bruttopunkten hervor. Die Bruttowertung der Herren ging an Ben Becker vom Golfclub SorpeSee, der 35 Punkte ins Clubhaus brachte. Das siegreiche Duo freute sich nicht nur über je einen  sieben Kilo-gramm schweren Tiroler Bergkäse, sondern kann sich für 2012 einen Golf-Erlebnistag rot im Kalender anstreichen: Marcus Neumann, Trainer der deutschen Damen-Nationalmannschaft, wird ihnen einen exklusiven Trainingstag lang wertvolle Spiel- und Schwung-Tipps geben.

In den beiden Nettowertungen schafften Friedrich-Wilhelm Müller (Hamelner Golfclub/38 Punkte/1. Netto A), Albrecht Kleemann (Golf-club Hanau/37 Punkte/2. Netto A), Werner Schmölzl (Golfclub Lärchenhof/42 Punkte/1. Netto B) und Claudia Hansen-Soltau (Golfclub Zum Fischland/36 Punkte/2. Netto B) den Sprung aufs Siegertreppchen.

Am Deka Golf-Cup, der im kommenden Jahr sein 10. Jubiläum feiert, nahmen bundesweit wieder rund 8.000 Golferinnen und Golfer teil. Im Rahmen seines umfangreichen Golf-Engagements fördert der zentrale Asset Manager der Sparkassen-Finanzgruppe 2011 über den Deka Golf-Cup hinaus erneut rund 150 Benefizturniere zugunsten der Deutschen Krebshilfe und Deutschen Kinderkrebshilfe als Generalsponsor. Abseits der Fairways bietet die DekaBank über ihre Fondsmarke Deka Investmentfonds eine breite Palette an Fondsprodukten für Privatkunden und institutionelle Anleger an.