Antonia Eberhard aus dem Junior Team Germany hat die Estonia Amateur Open gewonnen.

Deutscher Doppelsieg in Estland

Die erst 15-jährige Antonia Eberhard (Burgdorf GC) und Johannes Diederichs (GC Hösel) haben sich am vergangenen Wochenende bei den Estonia Amateur Open jeweils die Goldmedaille gesichert. Silber ging bei den Herren ebenfalls nach Deutschland: David Michel (Rethmar Golf Links) wurde Zweiter, Gerard O’Neill aus Irland landete auf Rang 3. Bei den Damen kamen die Finnin Roosa Närhi und Anna Dina vanka aus Lettland aufs Treppchen.

 

Bereits am ersten Tag hatte die Junior Team Germany-Spielerin Antonia Eberhard mit einer Runde von 73 Schlägen die Führung übernommen und am nächsten Spieltag mit einer 66 sogar einen neuen Platzrekord im gastgebenden Niitvalja Golf Club aufgestellt. Mit einem Vorsprung von dreizehn Zählern und insgesamt 215 Schlägen lag sie zum Schluss vor der Finnin Roosa Närhi (228). Ich war zufrieden mit meinem Spiel und freue mich über meinen ersten internationalen Titel, sagte Eberhard nach der Siegerehrung.

 

Auch bei den Herren gab es gleich zwei Gründe zum Feiern: Diederichs hatte mit 222 Schlägen das Turnier für sich entschieden und den Titel geholt. Sein Verfolger Michel beendete das Turnier mit nur einem Schlag mehr (223).