Els glaubt

Els macht Kaymer Mut: „Braucht nur Geduld“

München (SID) – Der südafrikanische Golfprofi Ernie Els hat keinen Zweifel, dass der in der Weltrangliste abgestürzte Martin Kaymer schnell wieder in die Erfolgsspur zurückfindet. „Kaymer macht im Moment einen ganz normalen Prozess durch“, sagte der viermalige Majorsieger über die ehemalige Nummer eins vor den am Donnerstag beginnenden 25. BMW Open in München-Eichenried im Gespräch mit der Tageszeitung Die Welt: „Er wird seine Füße auch auf der US-Tour schnell auf den Boden bekommen. Er braucht nur ein wenig Geduld. Er hat noch einige Jahre vor sich, mehr als ich.“

Der in München favorisierte Els sollte es wissen, schließlich ist auch er krisenerprobt. „2011 war schrecklich, das schlimmste Jahr meiner Karriere“, so der 44-Jährige. „Es war wichtig, ruhig zu bleiben, nicht zu verzweifeln. Es war eine harte Zeit, ich würde sagen, ich bin durch die Wäschemangel gegangen. Dann habe ich mein Spiel umgestellt, den Putter gewechselt, und auf einmal lief es. 2012 gewann ich die British Open.“

Els‘ Pläne bezüglich eines möglichen Karriereendes sind deshalb vorerst vom Tisch: „Ein Major zu gewinnen, wäre großartig, zwei noch besser, drei perfekt. So viele wie möglich. Ich denke nicht ans Aufhören.“