Rheinland_Golfpass_2013-RZ.indd

Erste touristische Greenfeekarte für das Rheinland

Köln – Golfnet Rheinland hat zum Saisonauftakt 2013 die erste touristische Greenfeekarte für das Rheinland aufgelegt: den Rheinland Golfpass. Vorbilder waren z.B. die Heidegolfcard in Niedersachsen, die golfküsten-card in Schleswig Holstein oder auch die Bavarian Wildcard am Chiemsee. 

Für Gäste, die die Region für drei, vier Tage zum Golf spielen besuchen, ist der Rheinland Golfpass ein richtigs Schnäppchen. Denn für 179,- Euro kann der Golfer vier Golfplätze jeweils einmal spielen – ein Durchschnittsgreenfee von 44,75 Euro auch am Wochenende. Erwerben kann der Spieler die Karte in den vier beteiligten Golfanlagen GC Am Lüderich, dem Golf & Country Club Velderhof, der Golfanlage Clostermannshof und auf Golf BurgKonradsheim. Ab Kaufdatum ist die Karte ein Jahr gültig.