Schwache Runde von Sandra Gal in Evians-les-Bains

Evian: Golferin Gal weit zurück

Evian-les-Bains (SID) – Deutschlands Topgolferin Sandra Gal hat beim Frauen-Turnier im französischen Evian-les-Bains eine vordere Platzierung deutlich verpasst. Zum Abschluss der 2,68-Millionen-Euro-Veranstaltung spielte die Düsseldorferin auf dem Par-72-Kurs eine 73 und reihte sich mit ingesamt 294 Schlägen zunächst jenseits der besten 60 ein. Neben der US-Open-Dritten, die tags zuvor eine 76 quittieren musste und damit auf Platz 65 zurückgefallen war, hatten erst rund ein Dutzend der 75 im Wettbewerb verbliebenen Spielerinnen ihre letzte Runde bereits am frühen Nachmittag beendet.

Die Glabeckerin Caroline Masson, die zweite deutsche Starterin in Frankreich, hatte mit 150 Schlägen den Cut verpasst.