Colsaerts muss wieder gegen McDowell ran

Final-Neuauflage: Colsearts gegen McDowell

Köln (SID) – Zu einer Neuauflage des letztjährigen Finalduells zwischen Titelverteidiger Nicolas Colsaerts aus Belgien und dem Nordiren Graeme McDowell kommt es im Viertelfinale der Matchplay-Championship der Profigolfer im bulgarischen Kawarna. Colsaerts setzte sich in der Runde der letzten 16 gegen den Spanier Gonzalo Fernandez-Castano mit 2 und 0 durch. Sein Ryder-Cup-Teamkollege McDowell besiegte den US-Amerikaner Bo van Pelt mit 1 auf.

In Francesco Molinari hat sich ein dritter siegreicher Ryder-Cup-Akteur für das Viertelfinale qualifiziert. Der Italiener kam gegen den Schweden Carl Pettersson zu einem klaren 6 und 4-Erfolg. Vor den letzten vier Löchern hatte Molinari uneinholbare sechs Lochgewinne Vorsprung. Deutsche Profis waren bei der mit 3,0 Millionen Euro dotierten Veranstaltung nicht am Start.