Gal liegt beim Turnier in Phoenix auf Rang 55

Gal in Arizona zurückgefallen

Phoenix (SID) – Profigolferin Sandra Gal ist beim US-Turnier in Phoenix/Arizona auf der dritten Runde zurückgefallen. Die 26 Jahre alte Düsseldorferin spielte auf dem Par-72-Kurs am Samstag nach einem Doppel-Bogey am Schlussloch eine 74 und fiel mit insgesamt 216 Schlägen um zehn Positionen auf Platz 55 zurück.

Die Spitze bei dem mit 1,5 Millionen Dollar dotierten Turnier in Arizona ist weiter fest in asiatischer Hand. Die Weltranglistenerste Yani Tseng aus Taiwan verteidigte ihre Führung mit 202 Schlägen erfolgreich, muss Platz eins aber mit der Japanerin Ai Miyazato teilen. Dahinter folgen drei Südkoreanerinnen auf den Plätzen drei bis fünf.