Spielte eine 71er-Runde: Sandra Gal

Gal in Sylvania mit solidem Auftakt

Sylvania (SID) – Deutschlands beste Profigolferin Sandra Gal (Düsseldorf) ist solide in das US-Tour-Turnier in Sylvania im US-Bundesstaat Ohio gestartet. Zum Auftakt der mit 1,3 Millionen Dollar (umgerechnet etwa 990.000 Euro) dotierten Veranstaltung spielte die 28-Jährige auf dem Par-71-Kurs eine Standardrunde und belegt damit den 44. Platz.

Sechs Schläge weniger als Gal benötigte die Amerikanerin Alison Walshe, die sich mit ihrer 65 an die Spitze des Feldes setzte und vor einem Trio mit jeweils 66 Schlägen liegt. Die Weltranglistenerste Park Inbee (Südkorea) blieb vier Schläge unter Par und befindet sich als Fünfte ebenfalls in Schlagdistanz.