Nur auf Rang 100: Sandra Gal

Gal mit schwachem Auftakt

Mobile (SID) – Die deutsche Top-Golferin Sandra Gal hat beim US-Tour der Frauen in Mobile/Alabama einen schlechten Tag erwischt. Die Düsseldorferin spielte zum Auftakt des mit 1,25 Millionen Dollar dotierten Turniers auf dem Par-72-Kurs eine schwache 75er-Runde und lag damit nur auf dem geteilten 100. Platz.

Die Führung übernahmen nach der ersten Runde gleich vier Spielerinnen. Die Australierin Lindsey Wright, Jennifer Rosales von den Philippinen, die Schwedin Caroline Hedwall und die Amerikanerin Katie Futcher benötigten alle 67 Schläge.