Sandra Gal verpasst eine Top-20-Platzierung

Gal verpasst Top-Ergebnis auf der letzten Runde

Chonburi (Thailand) (SID) – Profigolferin Sandra Gal hat beim LPGA-Turnier im thailändischen Chonburi auf der letzten Runde eine Top-20-Platzierung verspielt. Die 26 Jahre alte Düsseldorferin kam auf dem Par-72-Kurs mit 75 Schlägen ins Klubhaus und belegte mit insgesamt 289 (75+70+69+75) Schlägen Platz 38. Gal musste sich 8704 Dollar trösten. Der Sieg und die 225.000 Dollar Preisgeld gingen an die Weltranglistenerste Yani Tseng (Taiwan), die 20 Schläge weniger als ihre deutsche Kontrahentin benötigte.