Alex Cejka hat einen Platz unter den Top-20 im Visier

Golf: Cejka in Pebble Beach auf Top-20-Kurs, Siem bangt um den Cut

Pebble Beach (SID) – Der deutsche Golfprofi Alex Cejka (München) liegt beim Turnier der US-Tour in Pebble Beach/Kalifornien auf Top-20-Kurs. Der 44-Jährige verbesserte sich auf dem Par-72-Kurs nach einer glänzenden 67er-Runde am zweiten Tag mit insgesamt 135 Schlägen vom 38. auf dem geteilten 19. Platz. 

Schlechter lief es bei Marcel Siem (Ratingen), der 73 Schläge benötigte und als 77. (140 Schläge) um den Cut nach der dritten Runde bangen muss. Insgesamt werden an den ersten drei Tagen drei verschiedene Kurse gespielt.

Die Führung bei der mit 6,8 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung teilen sich nach dem zweiten Tag der Australier Matt Jones und der US-Amerikaner Brandt Snedeker mit jeweils insgesamt 131 Schlägen.