Gal ist in Evian-les-Bains solide gestartet

Gal startet in Evian solide, Masson muss um Cut bangen

Evian  – Die deutsche Solheim-Cup-Starterin Sandra Gal (Düsseldorf) ist solide in das mit 3,25 Millionen Dollar (rund 2,88 Millionen Euro) dotierte Golfturnier, Evian Championship in Evian-les-Bains/Frankreich gestartet. Auf dem Par-71-Kurs sortierte sich die 30-Jährige nach einer Runde auf Platzstandard auf dem geteilten 26. Platz ein.

Ihre Landsfrau und Solheim-Cup-Teamkollegin Caroline Masson kam bei der Generalprobe für den Kontinentalvergleich zwischen Europa und den USA (18. bis 20. September in St. Leon-Rot) dagegen nicht in Schwung und quittierte die Runde mit einer 74 auf Rang 70.

Die Führung teilen sich Lee Mi-Hyang (Südkorea) und Lexi Thompson (USA) mit jeweils 66 Schlägen.