Gal hat schon fünf Schläge Rückstand auf die Führende

Golf: Gal und Masson mit Steigerungspotenzial in Pittsford

Pittsford (SID) – Profigolferin Sandra Gal ist mit deutlichem Rückstand auf die Spitze in das Turnier der US-Tour in Pittsford/New York gestartet. Die 29-Jährige aus Düsseldorf spielte auf dem Par-72-Kurs am Donnerstag eine 71 und lag damit zum Auftakt auf dem geteilten 29. Platz. Caroline Masson aus Gladbeck kam mit einer 72 ins Klubhaus und belegte Rang 48. Die Führung hatten mit jeweils 66 Schlägen die Amerikanerin Lexi Thompson und Lee Meena aus Südkorea inne.