Weiter in Führung: Lucas Glover

Golf: Glover in New Orleans weiter in Führung

New Orleans (SID) – Der Amerikaner Lucas Glover greift beim US-Turnier in New Orleans/Louisiana nach seinem ersten Sieg seit zwei Jahren. Der US-Open-Champion von 2009 behauptete seine Führung am dritten Tag mit einer 70er-Runde auf dem Par-72-Kurs und insgesamt 202 Schlägen. Glover, der bisher drei Siege auf der Tour aufweist, liegt vor der Schlussrunde zwei Schläge vor seinen Landsleuten Stanley Kyle, Jimmy Walker, Billy Horschel und D.A. Points.

Der Ratinger Marcel Siem, der Anfang in April mit einem zehnten Platz in San Antonio sein erstes Top-10-Ergebnis auf der US-Tour erreicht hatte, war bei dem mit 6,6 Millionen Dollar dotierten Turnier am Cut gescheitert.