Martin Kaymer mit gelungenem Auftakt in Doha

Golf: Kaymer auch in Katar mit starkem Auftakt

Doha (SID) – Deutschlands bester Golfer Martin Kaymer ist verheißungsvoll in das zur Europa-Tour gehörende Turnier in Doha/Katar gestartet. Der 28-Jährige aus Mettmann, der mit dem sechsten Platz am vergangenen Sonntag in Abu Dhabi einen glänzenden Saisonauftakt erwischt hatte, überzeugte auf dem Par-72-Kurs zu Beginn mit einer 68 und belegte zusammen mit zwölf weiteren Spielern den elften Rang. Ein Bogey auf dem letzten Loch kostete den früheren Weltranglistenersten eine bessere Platzierung.

Drei Schläge vor Kaymer setzte sich der Portugiese Ricardo Santos etwas überraschend an die Spitze des Klassements vor Anthony Wall (England), dem Schotten Peter Whiteford sowie Alexandre Kaleka (Frankreich), die jeweils 66 Schläge benötigten.

Neben Kaymer wusste aus deutscher Sicht mit Abstrichen allenfalls noch der Ratinger Marcel Siem mit einer Standard-Runde zu überzeugen. Er belegte vorerst den 68. Platz. Weniger erfreulich verlief der Auftakt für ein deutsches Trio. Sowohl Dominic Foos (Karlsruhe) und Maximilian Kieffer (Düsseldorf) mit ihren 75er-Runden als auch Moritz Lampert (St. Leon-Rot/76) dürften erhebliche Probleme haben, sich für die entscheidenden zwei Runden am Wochenende zu qualifizieren.