Martin Kaymer büßt Siegchancen ein

Golf: Kaymer büßt Siegchancen ein

Vilamoura (SID) – Der deutsche Golfstar Martin Kaymer hat beim mit 2,5 Millionen Euro dotierten Turnier in Vilamoura/Portugal wohl alle Siegchancen eingebüßt. Der Weltranglistensechste aus Mettmann fiel nach einer 70er-Runde vom zwölften auf den geteilten 18. Rang zurück und hat mit 205 Schlägen nun sieben Rückstand auf den führenden Spanier Rafael Cabrera Bello. Obwohl er insgesamt schon elf Schläge unter Par liegt, dürfte Kaymers Ziel für die Schlussrunde ein Platz in den Top Ten sein. Dafür müsste er drei Schläge aufholen.

Der Ratinger Marcel Siem war auf der dritten Runde mit 69 Schlägen dagegen besser als der frühere Weltenranglistenerste und verbesserte sich vom 60. Platz auf Rang 47.