Caroline Masson verbessert sich auf Platz 16

Golf: Masson vor der Schlussrunde auf Platz 16 verbessert

Melbourne (SID) – Caroline Masson (Bergisch Gladbach) hat sich beim Turnier der LPGA Tour im Victoria Golf Club vor den Toren Melbournes vor der Schlussrunde auf Platz 16 verbessert. Die 24-Jährige spielte auf dem Par-72-Kurs drei unter und machte im Gesamtklassement mit insgesamt 209 Schlägen 13 Positionen gut.

Dagegen schob sich Sandra Gal mit einer Par-Runde nur um einen Platz auf Rang 48 nach vorn. Die 28-jährige Düsseldorferin hat mit insgesamt 214 Schlägen bereits elf Schläge Rückstand auf das Spitzenduo mit der Südkoreanerin Chella Choi und der Australierin Minjee Lee. 

Ann-Kathrin Lindner (St. Leon-Rot) hatte mit 146 Schlägen nach den beiden ersten Runden den Cut verpasst.