Marcel Siem springt auf Rang 23

Golf: Siem trumpft auf, Kaymer solide

Dubai (SID) – Golfprofi Marcel Siem hat am zweiten Tag des Saisonfinales der Europa-Tour in Dubai groß aufgetrumpft. Der Ratinger spielte auf dem Par-72-Kurs eine hervoragende 65 und arbeitete sich mit insgesamt 138 Schlägen auf den geteilten 23. Platz und damit ins Verfolgerfeld vor.

Der zweifache Ryder-Cup-Champion Martin Kaymer (70 Schläge) spielte eine solide Runde, fiel mit 137 Schlägen aber 13 Positionen zurück. Die Führung bei der mit acht Millionen Dollar (6,22 Millionen Euro) dotierten Veranstaltung übernahm der Weltranglistenerste Rory McIlroy (Nordirland/133).

Das Abschlussturnier wird zum vierten Mal mit den besten 60 Golfern der Europa-Tour in Dubai ausgetragen. Kaymer war bei jeder Auflage am Start, im vergangenen Jahr hatte er mit Platz elf sein bestes Ergebnis erzielt. Zuletzt hatte der ehemalige Weltranglistenerste bei der Südafrika Open Platz drei belegt und war dadurch auch im Ranking auf Platz 30 geklettert.