Auf Siegkurs: Steve Stricker

Golf: Stricker bei Saisonstart auf Siegkurs

Kapalua (SID) – Der amerikanische Golfprofi Steve Stricker liegt beim Saisoneröffnungs-Turnier der US-Tour in Kapalua/Hawaii trotz einer zwischenzeitlichen Schwächephase auf Siegkurs. Der Weltranglistensechste führt nach der dritten Runde auf dem Par-73-Kurs mit insgesamt 200 Schlägen und blieb damit bisher 19 unter Par. Auf dem geteilten zweiten Platz liegt vor der Schlussrunde mit je 205 Schlägen ein Trio mit Titelverteidiger Jonathan Byrd (USA), Martin Laird (Großbritannien) und Webb Simpson (USA).

Stricker war bei der mit 5,6 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung mit fünf Schlägen Vorsprung auf die dritte Runde am Sonntag gegangen. Nach einer Schwächephase schrumpfte sein Vorsprung zwischenzeitlich auf einen Schlag, ehe der elfmalige PGA-Turnier-Sieger den alten Abstand mit Birdies auf den letzten vier Löchern wiederherstellte. Deutsche Teilnehmer sind auf Hawaii nicht am Start.