Adam Scott freut sich über seinen Sieg in Fort Worth

Golf: Weltranglistenerster Scott gewinnt in Fort Worth

Fort Worth (SID) – Der Weltranglistenerste Adam Scott hat seine Aufholjagd gekrönt und das US-Golfturnier im texanischen Fort Worth gewonnen. Der Australier wiederholte auf der Schlussrunde seine 66 vom Vortag und sicherte sich mit insgesamt 271 Schlägen den Sieg im Play-off gegen den schlaggleichen Jason Dufner (USA/271).

„Das ist eine sehr besondere Woche für mich, egal was hier passierte. Aber hier zurück ins Turnier zu finden – es ist eine echte Ehre hier zu gewinnen“, sagte Scott, der am vergangenen Montag Tiger Woods als Nummer eins abgelöst hatte. In Fort Worth hatte der 29-Jährige vor der Schlussrunde noch auf Rang elf und zum Auftakt sogar nur auf Platz 64 gelegen.

Deutsche Profis waren in Fort Worth nicht am Start. Scott kassierte einen Sieger-Scheck über 1,152 Millionen Dollar (845.000 Euro).