Mark Wilson vor fünften Tour-Titel

Golf: Wilson im stürmischen La Quinta vorn

La Quinta (SID) – Der US-Golfprofi Mark Wilson hat beim US-Turnier im stürmischen La Quinta auf der dritten Runde die Führung übernommen und peilt seinen fünften Tour-Titel an. Der 37-Jährige, der am Samstag vor der Unterbrechung wegen starker Winde mit 195 Schlägen bereits im Klubhaus war, lag auch am Sonntag nach Beendigung der Runde vorn. Mit jeweils drei Schlägen Rückstand folgten seine Landsleute Zach Johnson, Robert Garrigus, Ben Crane und Brandt Snedeker auf Platz zwei. Das Turnier in Kalifornien ist mit 5,6 Millionen Dollar dotiert, der Sieger erhält 1,008 Millionen. Deutsche Profis sind nicht am Start.