Tiger Woods ist wieder in den Top 10 angekommen

Golf: Woods nach zehn Monaten wieder in den Top 10

Virginia Water (SID) – Golf-Superstar Tiger Woods ist nach einer gut zehnmonatigen Abstinenz wieder in den Top 10 der Weltrangliste. Der 36-Jährige verbesserte sich mit seinem Erfolg am Sonntag beim Arnold Palmer Invitational in Orlando/Florida um zwölf Positionen auf den sechsten Platz. Zuletzt war der langjährige Branchenführer am 16. Mai 2011 als Achter unter den besten zehn Spielern notiert gewesen. Mit insgesamt 623 Wochen saß Tiger Woods so lange auf dem Thron wie kein anderer Golfprofi.

Mit 5,59 Durchschnittspunkten liegt Tiger Woods nur noch knapp hinter dem deutschen Star Martin Kaymer (Mettmann), der mit 5,76 Zählern Rang vier belegt. Weiter die Nummer eins ist der Engländer Luke Donald (9,87) vor US-Open-Champion Rory McIlroy (Nordirland/9,72) und dem Engländer Lee Westwood (8,02).