Neu in der Hall of Fame: US-Golfer Phil Mickelson

Golfer Mickelson in der Hall of Fame

St. Augustine (Florida/USA) (SID) – Große Ehre für Phil Mickelson: Der Golfprofi aus den USA ist in die Hall of Fame in St. Augustine/Florida aufgenommen worden. „Es ist eine besondere Auszeichnung für mich, in einer Reihe mit den Größten zu stehen, die dieser Sport gesehen hat“, sagte der viermalige Major-Gewinner nach Bekanntgabe des Votums. Der 41-Jährige hatte bei einer Abstimmung der PGA-Tour 72 Prozent der Stimmen erhalten. Die offizielle Zeremonie findet am 12. Mai 2012 in St. Augustine statt.

Einziger Deutscher in der Hall of Fame ist Bernhard Langer. Dem zweimaligen Masters-Sieger aus Anhausen war die Ehre 2005 zuteilgeworden.