Schwarzer Tag in Dubai: Sandra Gal

Golferin Gal in Dubai abgeschlagen

Dubai (SID) – Während Deutschlands Top-Golferin Sandra Gal beim Europa-Tour-Turnier in Dubai einen schwarzen Tag erlebte, kam Elisabeth Esterl beim Abschlussturnier gut aus den Startlöchern. Esterl (Dingolfing) blieb auf der ersten Runde mit 70 Schlägen zwei Schläge unter Par und belegte damit den geteilten 16. Platz. Gal (Düsseldorf) hingegen verzeichnete bei zwei Doppel-Bogeys, fünf Bogeys und drei Birdies mit 78 Schlägen nur den geteilten 103. Platz von 108 Starterinnen. In Führung liegt die Schwedin Lotta Wahlin mit 66 Schlägen.

Die weiteren Deutschen kamen auch abgeschlagen ins Clubhaus. Anja Monke (Herford) belegte mit 75 Schlägen den geteilten 83. Rang, Martina Eberl-Ellis (München) kam bei ihrem ersten Auftritt nach 18-monatiger Babypause nicht über 77 Schläge und den geteilten 96. Platz hinaus.