Maximilian Kieffer mit vielversprechendem Start

Golfprofi Kieffer „Down Under“ stark gestartet

Melbourne (SID) – Golfprofi Maximilian Kieffer ist bei der Generalprobe für den World Cup in Australien ein ausgezeichneter Start gelungen. Zum Auftakt des Talisker Masters im Royal Melbourne Golf Club spielte der 23 Jahre alte Düsseldorfer auf dem Par-71-Kurs eine 67 und ist Zweiter. In der kommenden Woche tritt Kieffer an gleicher Stelle mit Marcel Siem (Ratingen) bei der inoffiziellen Weltmeisterschaft an.

„Ich war über meine 67 selbst etwas verwundert, weil ich schon leichten Jetlag hatte und die Turniervorbereitung alles andere als optimal war. Ich habe jedoch sehr gut gespielt und hoffe natürlich, dass die Form die nächsten drei Tage anhält“, sagte Kieffer, dem zwei Birdies und ein Eagle gelangen.

Führender nach dem ersten Tag war der australische Lokalmatador Nick Cullen (65). Gleichauf an Position zwei mit Kieffer lag dessen Landsmann und US-Masterssieger Adam Scott (67).