Marcel Siem triumphiert in Shanghai

Golfprofi Siem feiert im Stechen vierten Tour-Sieg

Shanghai (SID) – Golfprofi Marcel Siem hat beim BMW Masters in Chinas Wirtschaftsmetropole Shanghai seinen vierten Sieg auf der Europa-Tour gefeiert. Der 34 Jahre alte Ratinger setzte sich in einem Dreier-Stechen mit einem Birdie am 18. Loch gegen den Engländer Ross Fisher und den mit vier Schlägen Vorsprung als Spitzenreiter auf die Schlussrunde gegangenen Franzosen Alexander Levy durch. Das Trio hatte nach vier Runden 272 Schläge auf dem Konto.

Siem hatte zuvor drei Turniersiege errungen: 2004 in Südafrika, 2012 in Frankreich und 2013 in Marokko. Der zweifache Familienvater kassierte für seinen Triumph eine Prämie von umgerechnet 930.000 Euro, der dickste Siegerscheck seiner 15-jährigen Profikarriere. Fisher und Levy durften sich mit einem Preisgeld von rund 609.000 Euro trösten. Insgesamtwurden 7,0 Millionen Dollar (5,59 Millionen Euro) ausgeschüttet.