Martin Kaymer ist in der erweiterten Spitzengruppe

Guter Start für Kaymer in Portugal

Vilamoura (SID) – Ryder-Cup-Held Martin Kaymer hat sich am ersten Tag des Portugal Masters in Vilamoura nach einer guten Auftaktrunde in der erweiterten Spitzengruppe platziert. Der 27-Jährige aus Mettmann benötigte bei der mit 2,25 Millionen Euro dotierten Golf-Veranstaltung insgesamt 69 Schläge für den Par-71-Kurs und landete damit auf dem geteilten 16. Rang. Der Ratinger Marcel Siem liegt dagegen nach einer 72er-Runde nur auf dem geteilten 68. Platz. Die Führung nach dem ersten Tag haben mit jeweils 65 Schlägen Ross Fisher (England) und Stephen Gallacher (Schottland) inne.

Kaymer brauchte bei seinem zweiten Auftritt nach dem Ryder-Cup-Triumph ein wenig Zeit, um seinen Schwung zu finden. Am Ende der ersten Runde auf dem Oceânico Victoria Golf Course an der Algarve standen auf seiner Scorecard vier Birdies und zwei Bogeys.