Sandra Gal bleibt drei Schläge unter Par

Guter Start für Sandra Gal in Kuala Lumpur

Deutschlands Top-Golferin Sandra Gal ist gut in das US-Tour-Turnier in Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur gestartet. Die Düsseldorferin spielte auf dem Par-71-Kurs eine 68 und belegte mit fünf weiteren Spielerinnen den zehnten Platz. Mit einer Par-Runde und Platz 31 kam Caroline Masson (Gladbeck) ins Klubhaus. Gemeinsame Spitzenreiterinnen waren mit jeweils 65 Schlägen Alison Lee (USA) und Lin Xi Yu (China).

Für Gal und Masson war es der erste Auftritt nach der schmerzhaften Niederlage im Solheim Cup gegen die USA. In St. Leon-Rot hatte die europäische Auswahl mit den beiden deutschen Spielerinnen am 20. September in den abschließenden Einzeln eine 10:6-Führung noch aus der Hand gegeben und mit 13,5:14,5 verloren.

Lesen Sie auch: Bissig und spannend der Solheim Cup 2015

Lesen Sie auch: Tolles Video von Sandra Gal beim Streetgolf