Start von Tiger Woods bei PGA Championship weiter offen

Härtetest vor Ort: Start von Woods bei PGA Championship weiter offen

Louisville (SID) – Eine Entscheidung über den Start von Golf-Superstar Tiger Woods bei der PGA Championship lässt weiter auf sich warten. Der 38-Jährige traf am Mittwoch im Valhalla Golf Club in Louisville/Kentucky ein und testete auf einer Trainingsrunde die Stabilität seines lädierten Rückens.

Woods soll in einem Flight mit seinem US-Landsmann Phil Mickelson und dem Iren Padraig Harrington am Donnerstagmorgen um 8.35 Uhr (14.35 Uhr MESZ) ins vierte und letzte Masters-Turnier des Jahres starten.

Woods hatte am vergangenen Sonntag seine Schlussrunde bei der World Golf Championship in Akron/Ohio wegen der Rückenproblemen abgebrochen. Der 14-malige Major-Sieger war erst im Juni nach dreimonatiger Pause infolge einer Rücken-Operation auf die Tour zurückgekehrt.