Sieger der Internationalen Amateurmeisterschaften von Deutschland der Herren 2011: Sebastian Kannler (Silber)

Internationale Amateurmeisterschaften der Herren

Zuschauer können sich auf vier Tage Golf auf hohem Niveau und einen spannenden Wettkampf um den Titel Internationaler Deutscher Amateurmeister der Herren freuen.
 
Die Teilnehmer kommen aus zahlreichen europäischen Ländern sowie Marokko, Russland und den USA. Am Donnerstag und Freitag werden sie um den Einzug in das Finale am Samstag und Sonntag spielen, für das sich nur die Spieler mit den besten 60 Ergebnissen und Schlaggleiche qualifizieren.
 
Mit den besten Handicaps gehen die deutschen Nationalspieler Marcel Schneider (+5,4, GC Schloss Monrepos) und Maximilian Rottluff (+5,0, GC Hubbelrath) ins Rennen. Aus den Niederlanden wird neben Dylan Boshart (+4,6) und Robin Kind (+4,4) mit Daan Huizing (+4,5) auch der Titelverteidiger teilnehmen. Huizing gewann das Turnier im letzten Jahr im GC Neuhof und ist aktuell Führender der europäischen Amateur-Rangliste.
 
Zu den Favoriten zählt auch der deutsche Nationalspieler Moritz Lampert (+4,3, GC St. Leon-Rot), der in der vergangenen Woche mit den Bayreuth Open sein erstes Turnier auf der European Professional Development Tour (EPD-Tour) gewann.
 
Zusätzlich wird eine Nationenwertung ausgespielt. Hierfür werden am Donnerstag und Freitag jeweils die zwei besten Ergebnisse der nationalen Mannschaften gewertet. Eine nationale Mannschaft besteht aus maximal drei Spielern, jede Nation kann mit maximal zwei Mannschaften an der Nationenwertung teilnehmen.
 
An allen vier Tagen wird der Nordkurs der Golfanlage Green Eagle gespielt, der von den gelben Abschlägen insgesamt 6627 Meter lang ist. Die erste Startzeit wird an allen Tagen voraussichtlich 7:30 Uhr sein.
 
Während des Turniers wird es ein Live Scoring geben, so dass sich Spieler und Zuschauer jederzeit über den aktuellen Spielstand informieren können.
 
Besucher sind während des gesamten Turniers herzlich willkommen, der Eintritt ist kostenlos.
 
Weitere Informationen finden Sie unter hier.