Martin Kaymer ist in Charlotte auf Top-10-Kurs

Kaymer in Charlotte auf Top-10-Kurs

Charlotte (SID) – Der ehemalige Golf-Weltranglistenerste Martin Kaymer (Mettmann) darf beim US-Tour-Turnier in Charlotte vor der Schlussrunde von seiner ersten Top-10-Platzierung seit einem halben Jahr träumen. Der 29-Jährige fiel im dritten Durchgang auf dem Par-72-Kurs durch eine 70 zwar um einen Rang auf den siebten Platz zurück, jedoch wahrte der einzige Deutsche bei dem 6,9-Millionen-Dollar-Turnier mit insgesamt 208 Schlägen und fünf Schlägen Rückstand auf US-Spitzenreiter J.B. Holmes seine guten Aussichten auf ein Spitzenergebnis.

Kaymer läuft seit Monaten seiner Bestform und entsprechenden Ergebnissen hinterher. Zuletzt war der Rheinländer Anfang November 2013 beim Turnier im chinesischen Sheshan unter die besten 10 gekommen. Sein bislang letzter Erfolg war dem Rheinländer Ende 2012 bei einem Einladungsturnier in Südafrika gelungen. Kaymers letzter Sieg bei einem offiziellen Turnier datiert sogar schon von November 2011 bei der World Golf Championship in Shanghai.