Kaymer in Charlotte weiter gut unterwegs

Kaymer in Charlotte bei Halbzeit Sechster

Charlotte (SID) – Der ehemalige Golf-Weltranglistenerste Martin Kaymer (Mettmann) hat beim US-Tour-Turnier in Charlotte seinen guten Auftakt durch den den Sprung auf den sechsten Platz des Halbzeit-Klassements bestätigt. Wie schon am ersten Tag benötigte der 29-Jährige auch im zweiten Durchgang auf dem Par-72-Kurs nur 69 Schläge und rückte mit insgesamt 138 Schlägen um eine Position auf Rang sechs vor. 

Der Rückstand des einzigen Deutschen beim 6,9-Millionen-Dollar-Turnier auf das Führungsduo mit dem US-Amerikaner Martin Flores und dem früheren US-Masters- und US-Open-Gewinner Angel Cabrera aus Argentinien betrug vor den beiden Schlussrunden drei Schläge.