Kaymer verbessert sich auf der zweiten Runde

Kaymer verbessert sich bei World Golf Championship

Akron (SID) – Das deutsche Golf-Ass Martin Kaymer hat sich auf der zweiten Runde der World Golf Championship in Akron/Ohio nach vorne gespielt. Der ehemalige Weltranglistenerste aus Mettmann legte nach seiner 74 zum Auftakt eine starke 67er Runde auf dem Par-70-Kurs hin und verbesserte sich mit insgesamt 141 Schlägen auf einen Schlag über Par.

Deutlich in Führung liegt der Weltranglistenerste Tiger Woods (USA). Der siebenmalige Akron-Sieger spielte bei der mit 8,75 Millionen Dollar dotierten Generalprobe für die PGA Championship in Rocherster/New York (8. bis 11. August), dem letzten Major-Turnier des Jahres, mit neun unter Par (61 Schläge) eine Traumrunde und hat nun insgesamt 127 Schläge auf dem Konto.