Martin Kaymner klettert in der Rangliste

Kaymer wieder auf Platz drei verbessert

Köln (SID) – Der deutsche Golfstar Martin Kaymer hat sich in der Weltrangliste wieder vom vierten auf den dritten Platz verbessert. Nach seinem vierten Rang bei der Open de France in Paris schob sich der 26-Jährige aus Mettmann mit 7,25 Durchschnittspunkten an US-Open-Sieger Rory McIlroy (Nordirland) vorbei. Angeführt wird das Ranking weiterhin von dem englischen Duo Luke Donald (9,04) und Lee Westwood (8,69).