Martin Kaymer

Kaymers Golfschuhe aus der Umkleide gestohlen

Pulheim (SID) – Deutschlands Golfstar Martin Kaymer ist bei der BMW Open in Pulheim Opfer eines Diebstahls geworden. Der 27-Jährige staunte am Freitag nicht schlecht, als er vor dem Start zu seiner zweiten Runde in die Umkleide kam: Im Spind fehlten seine Golfschuhe. „Ich war total überrascht“, sagte Kaymer, den der Verlust aus einem besonderen Grund schmerzt. Im linken Schuh befand sich eine Einlage, die er nach seinem Kart-Unfall im Jahr 2009 in Arizona bekommen hatte.

Damals hatte er sich einen Mittelfußbruch zugezogen, der ihn länger außer Gefecht gesetzt hatte. In Pulheim musste Kaymer am zweiten Tag auf die Schuhe zurückgreifen, die er in der Vorwoche bei der US Open in San Francisco getragen hatte. Eine Ersatz-Einlage hatte die deutsche Nummer eins aber nicht im Gepäck.