Kieffer auf dem Weg zu weiterem Top-Resultat

Kieffer auf dem Weg zu weiterem Top-Resultat

Leopard Creek (SID) – Der Düsseldorfer Golfprofi Maximilian Kieffer ist beim Europa-Turnier in Leopard Creek/Südafrika aus den Top-10 gerutscht, aber dennoch auf dem Weg zu einer weiteren Spitzenplatzierung. Der 22-Jährige spielte auf der dritten Runde Par (72 Schläge) und liegt mit insgesamt 209 Schlägen auf dem elften Platz. In der Vorwoche hatte Kieffer in Durban mit Platz vier ein beeindruckendes Debüt auf der Europa-Tour gefeiert.

Der Sieg in Leopard Creek ist dem Südafrikaner Charl Schwartzel nach dem dritten Tag kaum noch zu nehmen. Der Lokalmatador und US-Masters-Champion von 2011 liegt mit 195 Schlägen in Führung und hat schon zehn Schläge Vorsprung auf den zweitplatzierten Franzosen Grégory Bourdy.