Max Kieffer spielte eine ansprechende zweite Runde

Kieffer in Crans Montana solide, Strüver scheitert

Crans Montana (Schweiz) (SID) – Golfprofi Maximilian Kieffer hat auf der Europa-Tour nach seinem überzeugenden Start ins Masters-Turnier in Crans Montana/Schweiz eine ansprechende zweite Runde nachgelegt. Der 23-Jährige aus Düsseldorf spielte auf dem Par-71 Kurs in den Walliser Alpen mit einem Eagle, zwei Birdies und zwei Bogeys eine 69 und liegt vor Abschluss der Runde mit fünf Schlägen unter Par auf dem geteilten 18. Rang.

„Der Start heute war natürlich super. Anschließend habe ich solide weitergespielt, doch leider keine Putts gelocht. Für das Wochenende habe ich eine gute Ausgangslage“, sagte Kieffer.

Schlechter lief es für Sven Strüver (Bremen), der aufgrund einer 73 und der schwachen 78 zu Beginn mit Platz 146 den Cut verpasste.