In Ann-Kathrin Lindner schaffte eine Deutsche den Cut

Lindner schafft Cut in Melbourne – Duo scheitert

Melbourne (SID) – Profi-Golferin Ann-Kathrin Lindner hat beim Turnier in Melbourne als einzige deutsche Starterin den Cut überstanden. Die 27-Jährige aus St. Leon-Rot verbesserte sich auf dem Par-73-Kurs dank einer Runde auf Platzstandard um 43 Plätze auf Position 59 (151 Schläge).

Carolin Masson (Gladbeck/155) und Debütantin Sophia Popov (St. Leon-Rot/156) verpassten dagegen trotz leichter Verbesserungen am zweiten Tag die Qualifikation für die beiden Schlussrunden. 

Für die 22-jährige Popov war es der erste Auftritt auf der LPGA-Tour. Die in den USA geborene Golferin hatte sich das Ticket für die US-Tour erst im Dezember beim Qualifikationsturnier in Daytona Beach im US-Bundesstaat Florida verdient.

Die Weltranglistenerste Lydia Ko (Neuseeland) teilt sich zur Halbzeit mit 140 Schlägen die Führung mit der Südkoreanerin Ha Na Jang und Ariya Jutanugarn aus Thailand.