Marcus Neumann wurde in den Vorstand berufen.

Marcus Neumann in Vorstand berufen

Der 49-Jährige, der im Oktober 2012 zum Sportdirektor des DGV ernannt worden war, ist der dritte hauptamtliche Vorstand im Führungsgremium des Verbandes. Laut Satzung setzt sich der operativ tätige Vorstand aus den ehrenamtlichen Vorständen, aktuell Präsident Hans Joachim Nothelfer und sein Stellvertreter Dieter Dunkerbeck, sowie bis zu drei hauptamtlichen Vorständen zusammen. Neben Neumann sind dies Klaus Dallmeyer (Vorstand Kaufmännischer Bereich) und Alexander Klose (Vorstand Recht und Regularien). Die hauptamtlichen Vorstände werden von den ehrenamtlichen Präsidiumsmitgliedern berufen.
 
Die Förderung des Hochleistungssports Golf gehört zu den Kernaufgaben des DGV. Mit der Berufung unseres Sportdirektors Marcus Neumann in den Vorstand unterstreichen meine Präsidiumskollegen und ich den besonderen Stellenwert, den der Sport im Verband besitzt, sagt DGV-Präsident Nothelfer.