Gutes Ergebnis für Martin Kaymer in Irving

Martin Kaymer bei Bae-Sieg starker Fünfter

Irving (SID) – Golfprofi Martin Kaymer (Mettmann) hat dank einer guten Schlussrunde sein bestes Ergebnis auf der US-Tour seit fast zwei Jahren erzielt. Der ehemalige Weltranglistenerste spielte bei der Byron Nelson Classic in Irving im US-Bundesstaat Texas zum Abschluss eine 68 und kam mit insgesamt 272 Schlägen (68+67+69+68) auf den geteilten fünften Platz. Marcel Siem (Ratingen) rutschte dagegen mit einer 279 (68+68+68+75) aus den Top Ten und landete letztlich auf Rang 33.

Der Sieg bei der mit 6,7 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung ging an den Südkoreaner Bae Sang-moon, der sich nach einer abschließenden 69 auf dem Par-70-Kurs und mit insgesamt 267 Schlägen noch an dem furios gestarteten Amerikaner Keegan Bradley (269) vorbeischob.