Caroline Masson schafft den Cut

Masson schafft Cut auf Hawaii mit Mühe

Oahu (SID) – Die Gladbecker Profi-Golferin Caroline Masson hat sich beim LPGA-Turnier in Oahu/Hawaii mit Mühe in die zweite Hälfte gerettet. Die 24-Jährige schaffte mit insgesamt 148 Schlägen auf dem 67. Platz eine Punktlandung, nachdem Masson im zweiten Durchgang mit einer 73er Runde wie schon zum Auftakt über dem Platzstandard von 72 Schlägen geblieben war. Hätte Masson einen Schlag mehr benötigt, wäre das Turnier für die Solheim-Cup-Gewinnerin wie schon im Vorjahr bei Halbzeit beendet gewesen.

An der Spitze verdrängte ein US-Trio die zum Auftakt dominierenden Südkoreanerinnen. Die Führung übernahm Angela Stanford mit 136 Schlägen und einem Schlag Vorsprung auf Michelle Wie.